Steildächer sind Dächer mit einer Dachneigung von mindestens 20 °, es werden zur Dacheindeckung Dachziegel oder Dachsteine verwendet.

Vom Aufbau her unterscheidet man zwischen Warmdächern und Kaltdächern.

Es gibt unterschiedlichste Dachformen und vielfältige Möglichkeiten diese einzudecken.

Da es kaum noch preisliche Unterschiede zwischen den Baustoffen Ton und Beton gibt, werden fast nur noch Tonziegel bei der Dacheindeckung verwendet.

Die K & A Dachbau GmbH berät Sie gern über die Möglichkeiten Ihrer individuellen Dachgestaltung.